SCHLEIWIES BLOGZINE

Guter Service

Fällt es dir bei 20.000 Euro leichter freundlich zu sein?

Wie würdest du dein Geschäftstelefon abheben, wenn du wüsstest, dass 20.000,- € auf dich warten? Wie würdest du deine Ladentür öffnen, wenn der Besucher 20.000,- € in der Tasche für Dich dabei hätte?

Du wärst besonders höflich, zuvorkommend und liebenswert – nicht wahr? Die Tatsache ist, sehr oft steht solch ein Mensch vor dir. Du denkst nur nicht darüber nach. Wenn Du einen neuen Auftrag hast, wenn ein erster Fan Deine Musik kauft, wenn eine erste Bestellung in Deinem Onlineshop eingeht… immer dann hat der Kunde, solch einen potentiellen Betrag in Form seines Lifetime Customer Values bei sich.

Sieh in einem Kunden niemals nur den Wert einer einzigen Transaktion, sondern kenne seinen lebenslangen Wert!

Dein erstes Ziel ist es, einen Interessenten in einen Kunden zu verwandeln. Dein zweites Ziel ist es, aus einem Kunden einen glücklichen wiederkehrenden Kunden zu machen, der gut und gerne 20.000 Euro über die Zeit wert sein kann.

Um den genauen Betrag zu ermitteln, musst du deine Zahlen kennen:

  1. Wieviel ist dein Durchschnittskunde über die Jahre Wert?
  2. Wie hoch ist deine durchschnittliche Closingrate/Conversionrate?
  3. Wie hoch sind deine Marketingausgaben um einen neuen Kunden zu gewinnen?

Jetzt kannst du ausrechnen was es konkret wert ist, wenn dein Telefon klingelt, eine Anfrage per Mail eingeht oder deine Webseite besucht wird.

Wenn du diese Zahlen kennst, wirst du anders darüber nachdenken, ob du die Neukundenannahme deinem genervtem, überarbeiteten, ausgebrannten und introvertiertem Mitarbeiter überlassen willst, oder gar selbst unfreundlich sein möchtest.

Der erste Eindruck zählt und der Kunde ist immer König. Falls es dir schwer fällt, ihn als solches zu sehen, blicke auf seinen Life Time Customer Value!

Post a comment

Your email address will not be published.